Ich bin verwirrt, was ist los mit meinem Herzen? Ich fühle mich krank, irgendwie so teilnahmslos. Keine Lust auf garnichts, einfach nur rumliegen, die Decke anstarren. Musik an - Welt aus, doch die Gedanken geben keine Ruhe. Meine Gedanken kreisen um dich, um sie, um uns. Ich stelle mir tausendmal ein und die selbe Frage. Werden wir zusammen kommen? Wenn ich mich im Spiegel angucke könnte ich heulen. Was hat sie was ich nicht habe? Ich bin nicht hässlich aber hübsch finde ich mich auch nicht grade. Meine Nase ist zu groß und ich wünschte ich hätte statt der braunen Augen lieber die Blauen von meiner Mutter. Die Sommersprossen stören mich auch ein bisschen, wenn sie doch wenigstens gleichmäßig wären. Mein Mund ist klein, viele sagen er ist "süß" und ich muss sagen ich gebe ihnen sogar ein klein bisschen Recht. Er ist auf seine Weise "süß", findest du ihn süß? Was gefällt dir überhaupt an mir? Meine Schultern sind normal breit, wie bei jedem anderen Mädchen auch. Dick bin ich nicht, aber legst du überhaupt wert auf sowas? Moment mal, es geht doch garnicht um's Aussehen, es sind die inneren Werte die zählen. Wenn du lieber eine eingebildete Zicke haben möchtest dann kann mir das doch egal sein oder? Ich bin hübsch, es gibt hübschere aber ich bin hübsch! sage ich mir, bevor ich die Badezimmer Tür zuschlage und mich wieder in mein Bett lege. (c)






(einen dank an die 27 Leser ö.ö und natürlich auch einen dank an die beiden die anonym mitlesen! noch ein Leser dann sind es 30 uh uh.) 

Kommentare

  1. ich hab deine Posts gelesen und muss sagen, du hast eine tolle Art zu schreiben. RESPEKT! :)

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön, sowas zu lesen rührt mich echt. ♥

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöner blog *-*

    B L O G A W A R D !
    wartet auf dich bei mir :DD ♥
    susaannee.blogspot

    AntwortenLöschen
  4. WAH mein erster ö.ö
    vielen vielen vielen dank.♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts