Ich werfe meine Tasche in die Ecke meines Zimmers und schmeiße mich auf mein Bett. Tausend Gedanken schwirren in meinem Kopf rum, egal wie oft ich versuche sie ab zustellen, es funktioniert nicht. Ich mache mir Vorwürfe, verfluche mich, beschimpfe mich. Besser gehen tut es mir trotzdem nicht. Ich hoffe, dass das alles nur ein schlechter Traum ist und ich gleich aufwache. In meinem Bett liege und lache weil ich so einen Schwachsinn träume. Doch egal wie oft ich mich kneife, der momentane Zustand bleib Gegenwart. 


what ever it takes, or how my heart breaks. I will be right here waiting for you..

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts