sorry seems to be the hardest word you ever said.

Ich habe Angst, hörst du? Angst vor dem Tag an dem du dich neu verliebst. Wenn ich den Raum betrete und an deiner Seite ein Mädchen steht, ihr euch glücklich anlächelt. Wer wird sie sein? Werde ich sie kennen? Dann heißt es stark sein, aber definiere mir stark. Ich will dir nicht "Viel Glück" wünschen, nein wahrscheinlich hoffe ich, dass es genauso schnell wieder vorbei geht wie es angefangen hat. Wie unglaublich egoistisch von mir.
Selbsthass komm raus.
Ich schreibe und schreibe, seitenlange Briefe die du am Ende sowieso nie lesen wirst. Ich tue das mehr so für mich, mir fällt es so leichter mit dir abzuschließen. Irgendwann wenn ich groß bin werde ich auf den Dachboden gehen, eine Kiste öffnen und dann werden sie dort liegen. Sorgfältig mit einem Band zusammen geschnürt, ich werde mich in eine Ecke setzen und sie alle lesen. Ich werde lächeln, vielleicht sogar weinen. Ich will mich einfach immer an das erinnern was wir hatten. 
Klingt das seltsam?
Zurück zu dir, weißt du momentan fällt es mir schwer daran zu denken, du und ein anderes Mädchen. Ich werde mich fragen was sie hat, was ich nicht habe. Was gibt sie dir, was ich dir nicht geben konnte? Alles was ich wollte waren ein paar Erklärungen, doch ich wusste die Fragen nicht. Anstatt einer Antwort bekam ich nichts. Sooft wollte ich, dass du mir einfach nur sagst was du denkst. Ich wollte zu deinem Leben dazu gehören, wenigstens für den Bruchteil einer Sekunde.
War das zu viel verlangt?
Als ich das erste mal "Ja, das ist mein Ex Freund" sagen musste, blieben mir die Worte fast im Halse stecken. Es hörte sich so verdammt falsch an, vielleicht war es trotzdem richtig. Von all' den Worten die du zu mir sagtest, waren "Es tut mir leid" vielleicht die schwierigsten. Gleichzeitig waren sie jedoch die ehrlichsten die du je zu Stande gebracht hast. Jedes "Ich liebe dich"  in Verbindung mit einem Kuss ist in mein Gedächtnis eingebrannt. Verankert in meinem Herzen. 
Lass uns nicht los.
Ich habe unsere Bilder verbrannt, symbolisch. Ich wollte dir nie was böses, ich wollte frei sein. Doch meine Flügel sind abgebrochen, seitdem ich nicht mehr dein Engel bin. Ich kann nicht mehr fliegen, denn das konnte ich nur mit dir. Mit dir hatte ich die positivsten Hochgefühle, doch auch die schlimmsten und das ist die Definition von Liebe? Dann will ich sie vielleicht gar nicht mehr spüren, auch wenn meine nächsten Beziehungen emotional unterkühlt sind. Egal, ich habe all' die Erinnerungen zerrissen und ich weiß es geht mir besser wenn ich dich dann endlich nicht mehr vermisse.

Ps: Ich werde dich immer lieben.



Kommentare

Beliebte Posts