BLOGVORSTELLUNG!


Seit wann bloggst du und warum?
Ich blogge ungefähr seit Mitte Oktober letzen Jahres. Ich hatte davor schon einen Blog, aber dieser hat nicht vollkommen meiner Vorstellung entsprochen, weshalb ich jetzt 'himbeerzucker' führe. Ich liebe es kleine nachdenkliche Geschichten zu schreiben und Fotografie gehört für mich zum bloggen dazu. Es gibt kaum Momente, in denen ich meine Kamera nicht mit mir trage. Ich teile einfach nur meine kleinen Alltagsgeschichten, in anderer Form, mit vielen weiteren Menschen auf dieser unglaublich großen Welt.


Was ist der Grundgedanke hinter deinem Blog?
Gute Frage..
Ich denke erstmals möchte ich versuchen andere dazu zu bewegen sein Leben nicht immer so tragisch zu sehen. Ich versuche es immer anders, in dem ich eben aus anderen Augen auf mein Leben schaue. Vielleicht mache ich es mir dadurch einfacher. Und das sollten viele auch tun (:


Bist du zurzeit verliebt? (Wenn möglich bitte nicht einfach nur Ja oder Nein sagen)

Hach, ich weiß nicht wirklich was ich auf die Frage antworten soll. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht wirklich. Es gibt vielleicht einen Menschen auf den ich mich immer freue, wenn ich den sehe, aber was sich dabei noch heraus stellt, bleibt offen.

Wenn du dich beschreiben müsstest, wie würde das aussehen?
Ich denke ich bin ein sehr kreativer, nachdenklicher, chaotischer, lieber und sensibler Mensch. Ich habe so hier und da auch meine Schwächen, aber sonst würde das am Meisten, denke ich mal, zutreffen. 


Was wolltest du schon immer mal machen?
Alles liegen lassen, raus rennen und schreien :D


Vielen Dank nochmal an dich Zoey und ich bitte euch, schaut rein - es lohnt sich wirklich! ♥

UUUUUUUUUND :


Warum bloggst du und seit wann?

Um Gedanken los zu werden die mich erdrücken, um Klarheit zu schaffen.
seit august 2011


Deine Posts klingen traurig, möchtest du mir erzählen warum und wegen wem? 

internetbekanntschaft.


Wenn du dich beschreiben müsstest, wie würdest du das tun?

provokant, temperamentvoll
aber ich glaube, wenn ich dir jetzt hier noch mehr eigenschaften nennen würde, die außer mir noch hunderttausende andere haben, "beschreibt" es mich in keinster weise.


Was magst du an der Bloggerwelt? Was magst du nicht?

ich mag nicht dieses "gegenseitige verfolgen" und, das andere bei einem leser werden, aber ihn gar nicht lesen.
was ich mag, ist das es überhaupt diese "bloggerwelt" gibt, das man dadurch sich anderen mitteilen kann ob mit fotos oder texten.


Nach welchen Kriterien suchst du dir die Blogs aus die du verfolgst?

sie müssen interessant sein, nicht so eintönig.
ich mag blogs die sich mit reisen (ich liebe reisen)oder texten mit wenig worten, beschäftigen. natürlich bin ich auch leser bei blogs bei denen einfach das gesamtpaket stimmt. ich mag auch blogs die nur bilder aus ihrem alltag posten, dann muss mich aber ihr leben interessieren, nicht so 0/8/15. genau kann ich mich da nicht so fest legen, es muss einen einfach um hauen.

Vielen vielen Dank auch an dich!


Kommentare

Beliebte Posts