Ein Mädchen, das einen Mann wie dich als Vater hat besitzt den größten Schatz der Welt.

Mein Papa ist mein bester Freund, der einzige Mann der immer zu mir hält, meine erste große Liebe. Auch wenn er früher nicht täglich da war, wenn er da war dann war er da, so richtig. Er tut alles für seine kleine Prinzessin, er hat das größte Herz. Es macht mich so unheimlich stolz in seinen Augen lesen zu können, dass ich das größte für ihn bin. Er war immer mein Vorbild, was er konnte wollte ich auch. Auch wenn er schreckliche Schlaflieder gesungen hat habe ich sie gerne gehört, weil sie von ihm kamen. Er hat mich aufwachsen sehen und man merkt ihm an, dass es ihm schwer fällt mich langsam los zulassen, er sagt oft, dass er sich wünscht ich würde noch nicht erwachsen werden. Als ich meinen ersten Liebeskummer hatte war er ganz verzweifelt, er sah mich an und sagte "Sag mir wen ich hauen muss meine Kleine" dann hat er mir gesagt, dass ich wunderbar wäre und jeder Junge der Welt sich glücklich schätzen könnte so ein Mädchen wie mich zu finden. Er wäre ja sowieso der einzige Mann in meinem Leben meinte ich darauf hin und dann haben wir uns umarmt, ich habe gemerkt, dass er Tränen in den Augen hatte. Ich liebe es mit ihm rum zualbern, wenn wir uns immer wieder hochschaukeln und gegenseitig auslachen. Wenn Mama dann immer den Kopf schüttelt und meint, wir sind verrückt. "Ein Kopf und ein Arsch" sagt sie immer, mein Papa und ich. Wir sind uns nicht nur emotions mäßig ähnlich, ich habe seinen schönen braunen Augen, die langen Wimpern. Seine Gelenke, mit denen man komische Dinge machen kann und sein großes Herz sagt Mama immer und ich liebe diesen Menschen aus ganzem Herzen, weil er unersetzlich ist.


Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts