what could be isn't real today


Ich frage mich manchmal wirklich was aus uns geworden wäre, wenn wir den Kontakt nicht abgebrochen hätten, entschuldige, wenn du ihn nicht abgebrochen hättest. Du hast mich ja nicht mal gefragt, du hast das einfach so entschieden und dann, warst du weg. Eigentlich habe ich mir immer gewünscht, dass wir nach den letzten Monaten eines Tages normal miteinander hätten umgehen können, ohne den ständigen Streit. Ich bin mir sicher, dass wir es sogar hinbekommen hätten, irgendwie hätten wir das schon geschafft. Wenn wir wieder angefangen hätten Freunde zu sein, so wie ganz am Anfang. Wir hätten wieder da sitzen können, du hättest mich nicht angeguckt und trotzdem gelächelt. Du hättest mir von ihr erzählt und ich dir von ihm, wir hätten uns gegenseitig von unserer Liebe erzählt und es wäre gut so gewesen. Du hättest abundant deine Sprüche gerissen, so wie du es immer gemacht hättest und ich hätte die Augen verdreht, ganz nebenbei und obwohl wir die meiste Zeit schweigen würden, wäre keine Stille in der Luft. Wir hätten einfach wieder dieser lebhaft zurückhaltende Junge und das vor Worten und Gedanken übersprudelnde Mädchen sein können, mit der Freundschaft die wir schon einmal hatten. Ich frage mich wann du angefangen hast uns aufzugeben, wann es anfing dir egal zu werden. Mit der Zeit habe ich gelernt es zu akzeptieren, ich habe mit dir abgeschlossen und das ist doch was du immer wolltest. 


Kommentare

  1. "Wenn sich ein Kapitel öffnet, muss sich ein altes schließen." :/
    Ich liebe dich, Baby. Mit dir an meiner Seite schaffe ich nahezu alles, bin so dankbar! LOVE! :*

    AntwortenLöschen
  2. nein, ich meine schon "was sein könnte" und nicht "was hätte sein können" :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts